Olive

DIE PICHOLINE, DIE OLIVE DES ZIELLANDES UZES PONT DU GARD

Die Olive ist eines der Embleme des Departements Gard. Das Reiseziel Pays d’Uzès Pont du Gard ist stolz auf diese kleine Frucht, die die Geschmacksknospen von Erwachsenen und Kindern gleichermaßen zum Zappeln bringt.

Die Olive, auf jedem Tisch vorhanden

Man kann sie bestimmt nicht übersehen… Ob ganz, mit oder ohne Kern, in Öl, in Tapenade, gekocht oder roh als Beilage zu einem schmackhaften Rezept oder in einem Salat, die Olive ist auf unseren Tischen allgegenwärtig. Wie gefällt es Ihnen?

Bei der Verkostung, beim Aperitif, beim Mittag- oder Abendessen, bei allen Gelegenheiten ist es gut, ihn zu genießen. Wir lieben es!

Picholine kann in allen Soßen verwendet werden.

Die „Picholine“ ist unser Star. Sie werden es leicht erkennen: intensiv grün, knusprig und mit einem unverwechselbaren Geschmack. Während Ihres Aufenthaltes werden Sie ihm viele Male begegnen, sowohl an den Tischen von Bistros als auch in Gourmet-Restaurants.

Sein Öl, leicht würzig und fruchtig, kann wie ein guter Wein genossen werden und ist die Grundlage der gesündesten aller Diäten: der Mittelmeerdiät natürlich! Seine Qualität wurde durch die AOP „Oliven und Olivenöl aus Nîmes“ geweiht. Wir haben ihm sogar ein Festival mit einer Konferenz, Märkten und kostenloser Unterhaltung gewidmet.

Die Olive, gegenwärtig in unseren Landschaften

Vous le verrez de vos propres yeux, l’olive ne marque pas que notre cuisine. Elle est omniprésente dans notre territoire et nos paysages. Tout autour de vous, les feuilles des oliviers ponctuent la nature d’argent et de vert. Si vous passez nous voir durant l’été indien, vous assisterez surement à la cueillette des fruits qui se déroule en septembre-octobre, avant que ceux-ci ne murissent et ne se teintent de noir.

Peu d’arbres ont autant de symbolique que l’olivier. Son fruit est si petit et pourtant, il fait tant d’émules !

Das Wichtigste :