Huilerie artisanale d’olive du Pont du Gard Soulas

Die handwerkliche Ölmühle von Olice Soulas liegt seit 1930 auf den Anhöhen des kleinen Dorfes Collorgues, nur 10 km von Uzès entfernt.

In der Mühle wurden die alten Mühlsteine von Maschinen abgelöst (Entblättern, Waschen, Zerkleinern, Dekanter…), aber der ursprüngliche Geist und das Knowhow der Vorfahren bleiben.

Eine Auswahl an natürlichen Produkten, die vom Knowhow dreier Generationen kommen.

Um das Dekor zu vervollkommnen, wird der Besucher von einem Olivenhain empfangen. Die hiesige Spezialität ist die Picholine du Gard, auch Colliasse genannt. Eine sinnliche, fruchtige Olivenart, die aus der Region L‘Uzège stammt und seit Jahrhunderten nach traditioneller Art kultiviert wird. Somit besteht das native Olivenöl extra, das die Moulin Soulas Euch zur Probe anbietet, zum Teil aus Picholine-Oliven sowie aus anderen Sorten wie der Arbequine ascolana, der Rougette und die Noirette…

Jean und seine Tochter Belen haben auf der technischen Seite immer eine Einstellung bevorzugt, bei der man „kalt“ arbeitet, mit fast reifen Oliven, das heißt, mit Oliven, die einen bestimmten Reifegrad erreicht haben.

Equipements
  • Parkplatz
  • Busparkplatz
Services
  • Boutique
  • Führungen
Activités
  • Verkostung von Erzeugnissen
Sprachen
  • Englisch
  • Spanisch
  • Französisch
Classements, Marques, Appellations et Labels

Tourisme & Handicap :
Körperbehinderte

Kontaktinformationen

Telefon : 04 66 81 21 13
Email : soulasmoulin@aol.com

Anfahrtsmöglichkeit

1 rue de la Mazade
30190 Collorgues

Ouverture
Ganzjährig. Täglich
Öffnungszeiten jeden Samstag und Sonntag von 8.30 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 18 Uhr. Jeden Samstag von 8.30 Uhr bis 12 Uhr.
Sonntag geschlossen.
Ausnahmsweise geschlossen am feiertagen.

Preise

Olivenöl von 5 - 75€
Oliven von 3 - 10€
Olivenpaste von 3 - 10€
Tie-in Produkte von 1 - 20€.

Zahlungsart

Kreditkarte - Scheck - Bar