Geniessen

Kulinarische spezialitäten im Pays d'Uzès Pont du Gard

Ein Besuch im Pays d’Uzès Pont du Gard spricht jeden Ihrer Sinne an. Ihre Geschmacks- und Geruchsnerven werden begeistert und ständig gefordert sein! An jeder Straßenecke, auf jedem Platz gibt es Verlockungen. Ein kleines Aufwärmtraining für Nase und Gaumen und los geht’s: von Besuchen auf lokalen Märkten über Besichtigungen von Trüffelpilzplantagen bis hin zu Verkostungen von Olivenöl und vielen weiteren Spezialitäten – eine echte Ausdauerleistung, für die Sie mit wunderbaren Entdeckungen und Erlebnissen belohnt werden. Und dabei sind die zahlreichen sommerlichen Feste und Festivals für kulinarische Genüsse noch nicht eingerechnet!

Die provenzalischen Gaumenfreuden sind einfach und authentisch. Die Natur schenkt uns ihr Bestes, wir wissen es zu nutzen und zu veredeln und Sie können es einfach genießen: Wein, schwarze Trüffel, Oliven.

Auf die Plätze, fertig, kost!

Restaurants

Um die Spezialitäten des Pays d’Uzès Pont du Gard ausgiebig und in allen Facetten zu entdecken, empfehlen wir wärmstens unsere zahlreichen Restaurants. Ob gastronomisch, traditionell, im Bistrostil, als Weinbar oder preisgünstig… die Auswahl ist ungefähr gleich vielfältig wie die angebotenen Gerichte und Menüs. Suchen Sie aus, was Ihnen zusagt, und auf geht’s auf eine gustatorische Entdeckungsreise!

 

Hiesige Köstlichkeiten

Bei uns hat der Wein sein eigenes Fest. Die Olive ebenfalls. Und der Trüffelpilz? Natürlich auch… So würdigen wir das ganze Jahr über alle Köstlichkeiten unseres so fruchtbaren Landstrichs, wie es ihnen gebührt.

Unser Terroir, wie man die lokale Verbindung aus Boden und Klima so schön nennt, bringt zahlreiche der emblematischsten Produkte der französischen Gastronomie hervor, welche diese so berühmt und beliebt machen. Unsere Produzenten haben ihr Wissen und Können in den Rang kulinarischer Kunst erhoben.

Die Rebberge des Coteaux du Pont du Gard (IGP) und der APO Duché d’Uzès dehnen sich aus, soweit das Auge reicht. Die Beschaffenheit des Bodens im Zusammenspiel mit dem Klima erzeugt charakteristische Weine aus den berühmtesten Rebsorten des Mittelmeerraums.

Unumstrittener Star unter unseren Oliven ist die Picholine. Ihre intensive grüne Robe und ihr knackiger Geschmack sind überall anzutreffen, vom bescheidenen Bistro bis hin zur gastronomischen Küche.

Der ganz große Schatz der französischen Küche ist jedoch die schwarze Trüffel des Pays d’Uzès Pont du Gard, die im Jahr 2016 gar das äusserst prestigeträchtige nationale Label eines Site Remarquable du Goût erhalten hat, einer Auszeichnung für spezielle Produkte, die untrennbar mit einer geographischen Herkunft verbunden sind.