Tolle Naturstellen

NATURSCHÖNHEITEN IM PAYS D’UZÈS PONT DU GARD

Im Pays d’Uzès Pont du Gard finden sich kulturelle und natürlich gewachsene Sehenswürdigkeiten ein harmonischer Eintracht. Die gebauten Zeugen der Geschichte stehen in enger Wechselwirkung mit einer herrlich intakten Natur. Einige der wichtigsten Natursehenswürdigkeiten unserer Region verdienen einen ausgedehnten Besuch, um sie in ihrer ganzen Schönheit erfassen und erleben zu können.

Der Pont du Gard

Der berühmte Pont du Gard, einst Teil des Aquädukts, das Wasser von Uzès nach Nîmes leitete, spannt sich wuchtig und doch elegant über den Gardon und bietet den Badenden willkommenen Schatten in der heissen Jahreszeit.

Die Gardonschlucht

Durch die Gardonschlucht schlängelt sich auf über 157 km das smaragdgrüne Band des Gardon durch eine Landschaft von umwerfender Schönheit und Mannigfaltigkeit. Hier lebt eine überaus vielfältige Tierwelt, die Sie auf einem Streifzug durch diese kostbare, von der UNESCO in die Liste der Biosphärenreservate der Welt aufgenommene Landschaft mit etwas Glück zu Gesicht bekommen.

La Baume

Das Ensemble von La Baume ist zwar nicht ganz einfach zu erreichen, aber der Wanderpfad, auf dem Sie es erreichen, ist ein Erlebnis, das Sie nicht versäumen sollten. Speziell zu beachten sind die wunderschönen Wandmalereien in der Kapelle Saint-Vérédème.

Der Fosses de Fournès

Die Mondlandschaft der Fosses de Fournès mit ihren in Jahrtausende langer Arbeit von der Erosion geschaffenen Gräben und Felsformationen beherbergt eine äußerst reichhaltige Fauna: Halten Sie die Augen offen!

Vallée de l’Eure

Im Vallée de l’Eure in Uzès, dem kleinen Tal der Quelle, die zur Römerzeit Nîmes mit Wasser versorgte, spenden Platanen und Pappeln angenehmen Schatten – ein erstaunlicher Kontrast zur trockenen Hitze der umgebenden Garrigue. Die lauschige Atmosphäre des Tälchens zieht Picknick-Freunde ebenso an wie gemütliche Angler.

Der Steinlehrpfad

Der Steinlehrpfad in Vers-Pont-du-Gard führt Sie durch die reichhaltige Geschichte und Natur unserer Region und lässt Sie das berühmte Gestein entdecken, aus dem nicht nur der Pont du Gard erbaut ist, sondern das auch die Fassaden der traditionellen Häuser der Region ziert.

Die Concluses in Lussan gehören zu jenen Landschaften, die Respekt und Demut einfordern. Die Natur als große Baumeisterin offeriert uns hier ein wunderbares Spektakel. Sie werden hingerissen sein von der in die Felsen eingegrabenen Schlucht mit ihren Auswaschungen und Wasserlöchern, die zum Baden locken. Die schwindelerregend hohen Felswände bieten im Sommer hochwillkommene, schattige Kühle.

Die enorme landschaftliche Vielfalt ist einer unserer ganz großen Trümpfe, den Sie bei Ihrem Aufenthalt im Pays d’Uzès Pont du Gard entdecken, erleben und lieben werden.